Zum Inhalt springen

18. Oktober 2020: SPD-Antrag zu Luftreinigern an Grundschulen

Regina Lutz beantragt im Namen der Gemeinderatsfraktion die Anschaffung von mobilen Luftreinigern an den Grundschulen der Gemeinde Rosengarten

Die Corona Pandemie stellt die Gewährleistung des Unterrichts an den Schulen vor große Herausforderungen. Die Umsetzung der Hygienepläne funktioniert aktuell, stellt die Schulen allerdings in den Wintermonaten vor neue Herausforderungen, weil die Frischluftzufuhr in der kalten Jahreszeit kaum ohne gesundheitliche Einschränkungen zu realisieren ist.

Der Einsatz von elektrischen Luftreinigern kann das Problem erwiesenermaßen minimieren und so mögliche Quarantänemaßnahmen einzelner Klassenzüge oder ganze Schulschließungen durch auftretende Corona-Infektionen verhindern.

Darum beantrage ich als schulpoltische Specherin der SPD-Gemeinderatsfraktion die rechtzeitige Anschaffung von mobilen Luftreinigern für die Grundschulen der Gemeinde Rosengarten, bevor der Winter beginnt und die Geräte wegen steigender Nachfrage schwer lieferbar werden.

Die Verwaltung wird beauftragt, leistungsgerechte Geräte und die Höhe der Gesamtkosten zu ermitteln.

Vorherige Meldung: Appell des Ortsvereinsvorstands an den Bundesvorstand, die Fraktion und den Finanzminister

Nächste Meldung: Bauland für junge Familien aus Rosengarten

Alle Meldungen