Zum Inhalt springen

17. August 2021: Luftfilter an Schulen

Nun endlich doch!
Bereits im September 2020 hat die SPD Rosengarten durch Regina Lutz, die schulpolitische Sprecherin der SPD-Gemeinderatsfraktion, einen Antrag zu Luftfiltern gestellt.

Der Antrag lautete

Hiermit beantrage ich für die Sitzung des nächsten Verwaltungsausschuss den Tagesordnungspunkt
- Beschaffung mobiler Luftreiniger an den Grundschulen in der Gemeinde Rosengarten -
aufzunehmen.

und ist ausführlich mit der Corona-Lage begründet worden.

Zu der Zeit ist anscheinend noch nicht die gefährliche Situation auch für Kinder erkannt worden. Nun besinnt man sich (hoffentlich) eines Besseren.

Fast ein Jahr nach Antragstellung können nun Luftfilter angeschafft werden. Die Finanzierung von Luftfiltern für alle Klassenräume an unseren Grundschulen hätte die Gemeinde nicht alleine schaffen können. Nun gibt es Bundes - und/oder Landesmittel für die Beschaffung solcher Geräte. Die Gemeinde Rosengarten hat Bundesmittel beantragt und der Rat wird nun über die Beschaffung der Geräte entscheiden.

Dass dabei auch aufwändigere Maßnahmen (Einbau von Anlagen zum Luftaustausch) mit betrachtet werden, sollte nicht verhindern, das Machbare schnell umzusetzen.

Vorherige Meldung: Die Wahlausgabe der Rosengarten Rundschau

Alle Meldungen