Nachrichten

Auswahl
Skaterbahn Logo
 

Neue Skateranlage in Tötensen

Seit einigen Tagen ist in Tötensen einiges los. Die neue Skateranlage ist fertig und wird von den Jugendlichen Skatern sehr gut angenommen. Ausgestattet ist die Anlage mit einer "Ledgebank", einem "Tabletop" in der Mitte und einem "Quarter".
Am 20. September 2007 um 17 Uhr findet die offizielle Einweihung statt. mehr...

 
25.08.07 SPD Flohmarkt
 

SPD-Familienflohmarkt am 25.08.2007 in Nenndorf

Der SPD-Familienflohmarkt findet in diesem Jahr am 25.08.2007 von 10.00 – 14.00 Uhr wieder auf dem Parkplatz der Volksbank Nordheide in Nenndorf in der Kirchenstraße statt. Auch für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.
Die maximale Standgröße ist auf drei Meter begrenzt ( Tapeziertisch ). Die Standgebühr beträgt € 8,00, bei Vorkasse € 5,00. Gewerbliche Anbieter sind von diesem Familienflohmarkt ausdrücklich ausgenommen, um den Sinn der Veranstaltung zu wahren.
Interessierte Anbieter sollten ihren Verkaufsstand bis spätestens 18.0 mehr...

 
 Park + Ride
 

Ausbau der P+R-Kapazitäten am Bahnhof Klecken

Die Gemeinde Rosengarten ist einen großen Schritt weiter gekommen um die Parplatzkapazitäten am Bahnhof in Klecken zu erhöhen. Sie konnte eine bisher landwirtschaftlich genutzte Fläche westlich der Bahn erwerben, die fast unmittelbar an den Bahnsteig in Fahrtrichtung Buchholz an grenzt. Von hier aus sind auch die Wegebeziehungen zur Fußgängerbrücke über die Gleise zum Bahnsteig in Fahrtrichtung Hamburg günstig. Die Zufahrt wird über den vorhandenen, heute unbefestigten Schotterweg erfolgen. mehr...

 
Kiesabbaufläche in Eddelsen
 

Verkleinerung der Kiesabbauflächen in Rosengarten?

Die Vorranggebiete für den Kiesabbau in der Gemeinde Rosengarten müssen nach Meinung der SPD Gemeinderatsfraktion unbedingt verkleinert werden. Dazu müssen Änderungen im Landesraumordnungsprogramm (LROP) erreicht werden.
Unterstützung dafür bekommen wir von den beiden Landtagsabgeordneten Brigitte Somfleth und Karin Stief-Kreihe. Beide besuchten die Gemeinde, um sich die Flächen vor Ort anzuschauen. mehr...

 
Werner Stemmann, Fraktionsvorsitzender
 

Offener Brief des SPD - Gemeinderatsraktionvorsitzenden Werner Stemmann

Die Pressemitteilungen der CDU-Fraktion Rosengarten der letzten Woche (HAN und Nordheide Wochenblatt, jeweils 03.02.2007) „Eine Lanze für Grützmacher“ bzw. „CDU missbilligt Verhalten des SPD-Fraktionsvorsitzenden“ stößt , nicht nur bei der SPD, auf große Verwunderung und Unverständnis.
Die SPD-Fraktion im Gemeinderat Rosengarten stützt einstimmig die Aussagen ihres Fraktionsvorsitzenden, Werner Stemmann, und belegt in einem offenen Brief an den CDU-Fraktionsvorsitzenden, Maximilian Leroux, die wider besseren Wissens getroffenen Falschaussagen von Herrn Grützmacher (HAN vom 15.0 mehr...

 
 

Beitragsfreie Kindergärten in Rosengarten?

Etwas überraschend kam er schon, der Antrag der CDU –Gemeinderatsfraktion zur Einführung einer Beitragsfreiheit im letzten Kindergartenjahr vor der Einschulung.
Waren es doch die Kollegen der CDU die noch vor vier Jahren eine 10 - Prozentige Gebührenerhöhung forderten und noch vor zwei Jahren die Höhe der Zuschüsse beklagten, die die Gemeinde Rosengarten als Defizitausgleich an die Träger der Kindergärten zu entrichten hat.
mehr...

 
 

Gemeindehaushaltsberatungen

Die Ratsarbeit des neu gewählten Gemeinderates hat mit der konstituierenden Ratssitzung am 09.11.06 ihren Anfang genommen.
Die erste große Aufgabe des Rates ist es nun, den neuen Gemeindehaushalt für 2007 / 2008 zu beraten und zu verabschieden.
Die erste Lesung des Verwaltungsvorschlags findet im Wirtschafts- und Finanzausschuss am 18.12.2006 um
19 Uhr im Rathaus Nenndorf statt. Die Sitzung ist öffentlich. mehr...

 
Stadie2
 

Danksagung Dietmar Stadie

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
ich möchte mich bei Ihnen ganz herzlich für das mir bei der Bürgermeisterwahl
entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Ich freue mich natürlich sehr , dass meine
bisherige Arbeit in diesem Umfang auf Ihrer Zustimmung gestoßen ist. Ich bedanke
mich ausdrücklich bei allen, die mich im Wahlkampf unterstützt und mitgeholfen haben. Auch weiterhin werde ich ein offenes Ohr für Ihre Anliegen haben. Sie können sich selbstverständlich darauf verlassen, dass ich auch zukünftig mit ganzer Kraft für das Wohl unserer Gemeinde arbeiten werde. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17